Bayerischer Schreiner holt Gold in London 2011
Die Sponsoren der deutschen Schreiner bei der Worldskills 2005

Maschinenbau, Metallbau suchen und finden
Kollegen im Metallbau und Maschinenbau

Getreidemühlen für die Vollwertküche - Jede Getreidemühle frei Haus in Deutschland
Getreidemühlen

Schreiner Schreinerei der Schreinerinnung Augsburg

Internationale Berufsweltmeisterschaft 2005 - Helsinki
 

2 x Gold bei der Berufsweltmeisterschaft Worldskills 2005 in Helsinki

Von Links: Walter Langenmair (Augsburger Innungsschreiner) mit Stefan Treude, Michael Martin und Richard Schauer

Deutsche Schreiner beweisen ihr Können.

Berufsweltmeisterschaft 2005 in Helsinki: Worldskills 2005 Helsinki
  • 750 Teilnehmer
  • 37 Länder
  • 40 Berufskategorien
Berufsweltmeisterschft - skillsgermany

Pressebericht des Landesverbandes:

Sensationeller Erfolg für das deutsche Schreinerhandwerk: Michael Martin aus Burgberg, Bayern und Stefan Treude aus Niederdreisbach, Rheinland-Pfalz haben bei den Berufsweltmeisterschaften in Helsinki je eine Gold-Medaille gewonnen. Martin siegte in der Kategorie Bauschreiner, Treude bei den Möbelschreinern. Die „WorldSkills"-Meisterschaften, so die offizielle Bezeichnung, finden alle zwei Jahre statt. In der finnischen Hauptstadt Helsinki traten vom 26. bis 29. Mai rund 700 Teilnehmer aus 37 Ländern in mehr als 40 Disziplinen an.

Für ihre Aufgaben hatten die Teilnehmer jeweils 22 Stunden Zeit. In der Disziplin Bauschreiner sollte eine geschwungene Tür mit zwei Inlays gefertigt werden. Die Möbelschreiner mussten einen Schreibtisch mit Aufsatz und Unterschrank herstellen. Beide Stücke waren vorgegeben. Eine internationale Jury bewertete anschließend Genauigkeit und Qualität der handwerklichen Arbeit.

Die Weltmeister-Titel für die deutschen Schreiner sind das Ergebnis eines intensiven Trainings. Die beiden teilnehmenden Jung-Gesellen wurden im Vorfeld von zwei erfahrenen Schreinermeistern aus Bayern auf den Wettbewerb vorbereitet: Walter Langenmair aus Dinkelscherben in der Kategorie Möbelschreiner und Richard Schauer aus Rohrdorf in der Kategorie Bauschreiner.

„Besonders der bayerische Fachverband hat sich sehr dafür engagiert, dass unsere Schreiner nicht ohne das nötige Rüstzeug nach Helsinki gefahren sind", erklärt Konrad Steininger, Präsident des Fachverbands Schreinerhandwerk Bayern. „Ihr herausragendes Abschneiden ist der schönste Lohn für uns. Wir sind stolz auf unsere Teilnehmer und beglückwünschen sie zu ihren Gold-Medaillen.".




Die deutsche Delegation am Flughafen
Die deutsche Delegation am Flughafen
Bauschreiner Michael Martin
Bauschreiner Michael Martin
Möbelschreiner Stefan Treude mit dem japanischen Fuchsschwanz
... mit dem japanischen Fuchsschwanz
Möbelschreiner Stefan Treude bügelt eine Kante
... wer will fleißge Handwerker sehen?
Strahlende Gesichter
... geschafft.
 
Alles über die Worldskills 2005 in Helsinki
2 x Gold für deutsche Schreiner, beide Trainer aus Bayern!
Über die Sieger und ihre Trainer
Stefan Treude und sein Weltmeisterstück
- Detailbilder für Kenner und Genießer
Michael Martin und sein Weltmeisterstück
- Detailbilder für Kenner und Genießer
Bilder von der Weltmeisterschaft Worldskills 2005
Interview mit den Trainern W. Langenmair und R. Schauer
Die Medaillen der deutschen Teilnehmer
Herzlicher Dank an die Sponsoren
Externe Links:
Fotogalerie über die Möbelschreiner
Fotogalerie über die Bauschreiner
Ranglisten über alle Disziplinen (PDF)
worldskills 2005 Helsinki skillsgermany member of worldskills

 

Besucher seit 01.10.2004: